;
Stadtdigital

Todendorf

Offizielle Website: www.bargteheide-land.de

Bundesland: Schleswig-Holstein Kreis: Stormarn
Geodaten: 53.694968  10.348945
PLZ: 22965  Einwohner: 1144
Kreis
© Wikipedia Bundesland
Wappen, © Wikipedia Stadt/Kreis
Todendorf ist eine amtsangehörige Gemeinde im Kreis Stormarn in Schleswig-Holstein und liegt ca. 5 km nordöstlich von Ahrensberg. Wie auf der Todendorf Karte zu sehen ist, führen durch das Gemeindegebiet die Autobahn A1 und die Bundesstraße 404.

Zudem zeigt die Karte von Todendorf, dass der Gölmbach durch die Gemeinde fließt und dass Teile des Staatswaldes Reinfeld und Trittau sich im Gemeindegebiet von Todendorf befinden. Weiter liegen auch die Wälder Ochsenkoppel und Buchenwald sowie das Gölmer Moor im Gebiet der Gemeinde.

Auch auf der Karte von Todendorf sind die sechs Ortsteile der Gemeinde eingezeichnet, dazu gehören Altenfelde, Fliegenburg, Kalkkule, Mannhagen, Ochsenkoppel und Rönnbaum.

Erstmals erwähnt wurde Todendorf 1259. Abgeleitet wird der Name wohl von einem Eigennamen, Todo. Doch vorgeschichtliche Funde beweisen, dass schon vor der ersten Erwähnung hier Menschen lebten.

Todendorf ist heute eine moderne, von Landwirtschaft geprägte Gemeinde. Der Mittelpunkt des Gemeindelebens findet im auf der Karte von Todendorf eingezeichneten Dorfgemeinschaftshaus statt. Von den Ortsansässigen wird das Gebäude rege genutzt und ist ein beliebter Treffpunkt. Für die Freizeitgestaltung im Ort sorgen die Freiwillige Feuerwehr sowie die verschiedenen Vereine der Gemeinde.

Weiterhin gibt es alle erdenklichen Einrichtungen für die Bewohner der Gemeinde. So natürlich auch einen Kindergarten, einen Jugendtreff, eine Fahrbücherei und natürlich kirchliche Einrichtungen.

Zu ausgedehnten Wanderungen und Radtouren im Gemeindegebiet lädt außerdem das westlich der Gemeinde gelegene Waldgebiet Forst Beimoor ein. Die Gemeinde ist zudem über Buslinien mit den größeren Städten im Umkreis verbunden, von wo aus man dann mit der Deutschen Bahn zum Beispiel auch die Stadt Hamburg erreichen kann, die ca. 20 km nordöstlich von Todendorf entfernt liegt.